mentalfrei

Datenschutzbestimmung

Ich lege großen Wert auf den Schutz deiner Daten. Deine Daten werden ausschließlich auf Grundlage der gesetzlichen Bestimmungen (DSGVO und TKG 2003) gespeichert. Um dich in vollem Umfang über die Verwendung personenbezogener Daten zu informieren, lies bitte die folgenden Datenschutzhinweise.

 

Dieser Abschnitt beschreibt die Datenschutzbestimmungen beim Besuch dieser Webseite

 

Persönliche Daten:

Persönliche Daten, die du auf dieser Website elektronisch übermittelst, wie zum Beispiel Name, E-Mail-Adresse oder andere persönliche Angaben, werden von mir nur zum jeweils angegebenen Zweck verwendet, sicher verwahrt und nicht an Dritte weitergegeben. Der Provider erhebt und speichert automatisch Informationen am Webserver wie verwendeter Browser, Betriebssystem, Verweisseite, IP-Adresse, Uhrzeit des Zugriffs usw.
Diese Daten können ohne Prüfung weiterer Datenquellen keinen bestimmten Personen zugeordnet werden und ich werte diese Daten auch nicht weiter aus solange keine rechtswidrige Nutzung der Webseite vorliegt.

Formulardaten und Kommentare:

Wenn du Formulareinträge hinterlässt, werden die von dir eingegebenen Daten zwecks Bearbeitung der Anfrage und für den Fall von Anschlussfragen 12 Monate gespeichert. Diese Daten werden nicht weitergegeben.

Google Dienste:

Auf meiner Seite werden folgende Google Dienste verwendet:
Schriften von Google Fonts: Google Fonts ist ein Dienst der Google Inc. („Google“). Die Einbindung dieser Web Fonts erfolgt durch einen Serveraufruf, in der Regel ein Server von Google in den USA. Hierdurch wird an den Server übermittelt, welche meiner Seiten du besucht hast. Es wird deine IP-Adresse an Google übertragen.

Meine Seite verwendet Google Maps für die Darstellung von Karteninformationen. Bei der Nutzung von Google Maps werden von Google auch Daten über die Nutzung der Maps-Funktionen durch Besucher der Webseiten erhoben, verarbeitet und genutzt.
Hier findest du die Nutzungsbedinungen von Google Maps: https://www.google.com/intl/de_de/help/terms_maps.html

Nähere Informationen findest du in den Datenschutzhinweisen von Google: www.google.com/policies/privacy/
Dort kannst Du im Datenschutzcenter deine Einstellungen verändern und so deine Daten verwalten und schützen.

Newsletter:

Du hast die Möglichkeit, über meine Website meinen Newsletter zu abonnieren. Hierfür benötige ich deine E-Mail-Adresse und deine Erklärung, dass du mit dem Bezug des Newsletters einverstanden bist.
Sobald du dich für den Newsletter angemeldet hast, sende ich dir eine Bestätigungs-E-Mail mit einem Link zur Bestätigung der Anmeldung zu.
Das Abo des Newsletters kannst du jederzeit stornieren. Verwende dazu den Link in jeder Mail oder sende mir deine Stornierung bitte an folgende E-Mail-Adresse: office@mentalfrei.at
Ich lösche anschließend umgehend deine Daten im Zusammenhang mit dem Newsletter-Versand.

Wenn du den auf der Webseite angebotenen Newsletter beziehen möchtest, benötige ich von dir eine E-Mail-Adresse sowie Informationen, welche mir die Überprüfung gestattet, dass du der Inhaber der angegebenen E-Mail-Adresse und mit dem Empfang des Newsletters einverstanden bist.

Zur Gewährleistung einer einverständlichen Newsletter-Versendung nutze ich das sogenannte Double-Opt-in-Verfahren. Im Zuge dessen lässt sich der potentielle Empfänger in einen Verteiler aufnehmen. Anschließend erhält der Nutzer durch eine Bestätigungs-E-Mail die Möglichkeit, die Anmeldung rechtssicher zu bestätigen. Nur wenn die Bestätigung erfolgt, wird die Adresse aktiv in den Verteiler aufgenommen.

Diese Daten verwende ich ausschließlich für den Versand der angeforderten Informationen und Angebote.

Als Newsletter Software wird Newsletter2Go verwendet. Deine Daten werden dabei an die Newsletter2Go GmbH übermittelt. Newsletter2Go ist es dabei untersagt, deine Daten zu verkaufen und für andere Zwecke, als für den Versand von Newslettern zu nutzen. Newsletter2Go ist ein deutscher, zertifizierter Anbieter, welcher nach den Anforderungen der Datenschutz-Grundverordnung ausgewählt wurde.

Weitere Informationen findest du hier: https://www.newsletter2go.de/informationen-newsletter-empfaenger/

Die erteilte Einwilligung zur Speicherung der Daten, der E-Mail-Adresse sowie deren Nutzung zum Versand des Newsletters kannst du jederzeit widerrufen, etwa über den "Abmelden"-Link im Newsletter.

Die datenschutzrechtlichen Maßnahmen unterliegen stets technischen Erneuerungen, aus diesem Grund bitte ich dich, dich über unsere Datenschutzmaßnahmen in regelmäßigen Abständen durch Einsichtnahme in meine Datenschutzerklärung zu informieren.

Auskunftsrecht:

Dir stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu.
Wenn du glaubst, dass die Verarbeitung deiner Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder deine datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, kannst du dich bei der zuständigen Auskunftsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.
Wenn du weitere Fragen hast, kontaktiere mich bitte! Ich bin mir sicher, wir finden eine zufriedenstellende Antwort auf deine Fragen!
Hier findest du meine Kontaktdaten:
Gabrielle Franziska Ramskogler
Westbahnstraße 52, 4300 St. Valentin
Tel.: 0660-2116142
office@mentalfrei.at
 


 

Dieser Abschnitt beschreibt die Datenschutzbestimmungen wenn du mit mir offline zusammenarbeitest

Ich lege großen Wert auf den Schutz der Daten meiner Kunden und speichere nur für den jeweiligen Zweck absolut notwendige Daten.
Die Daten werden nur in notwendigen Fällen an Dritte weitergegeben und werden NICHT zu Profilingzwecken o.ä. eingesetzt.
In meinem Ein-Personen-Unternehmen werden keine Angebote an Kinder gemacht und keine Videoüberwachung eingesetzt.
Zudem lege ich größten Wert auf die technische Sicherheit meiner Daten.
Es ist daher im Falle eines datenschutzrechtlich problematischen Zwischenfalls nur von einem sehr geringen Risiko für die Rechte und Freiheiten meiner Kunden und Lieferanten auszugehen.
Die Betroffenenrechte auf Auskunft, Löschung, Richtigstellung, Einschränkung der Verarbeitung, Datenübertragbarkeit und Widerspruch werden von mir persönlich wahrgenommen, ebenso wie die Information der Datenschutzbehörde im Falle eines Datenmissbrauchs.


Persönliche Daten:

Persönliche Daten, die du mir übermittelst, wie zum Beispiel Name, Adresse, E-Mail-Adresse, Telefonnummer oder andere persönlichen Angaben, werden von mir nur zum jeweils angegebenen Zweck verwendet und sicher verwahrt. In den meisten Fällen ist der Zweck der Speicherung deiner Daten die Erfüllung unseres Vertrages bzw. die Durchführung von Coachings und deiner ganzheitlichen Begleitung.
Die Daten werden nur in notwendigen Fällen an Dritte weitergegeben. Ein notwendiger Fall ist z.B. die Weitergabe der Daten an meinen Steuerberater.

Speicherdauer:

Ich speichere sämtliche Daten von dir, solange wir aktiv zusammenarbeiten, d.h. solange wir eine aufrechte Geschäftsbeziehung haben.
Nach Ablauf unserer aktiven Zusammenarbeit speichere ich sämtliche Daten noch 7 Jahre (das ist die steuerrechtliche Aufbewahrungsfrist in Österreich).
.

Auftragsverarbeiter:

Bei der Verarbeitung meiner Daten unterstützen mich einige Partner, sogenannte Auftragsverarbeiter.
Diese wurden mit größter Sorgfalt und im Hinblick auf Unbescholtenheit und Vertrauenswürdigkeit ausgewählt und entsprechende Verträge geschlossen.
Bei allen ist von einem angemessenen Datenschutzniveau auszugehen.

Klientendaten:

§ 3 der Standesregeln der Humanenergetiker schreibt vor, einen Klientenakt zu führen und diesen 7 Jahre lang aufzubewahren. Dieser Akt ist sicher verwahrt und nur ich habe darauf Zugriff.

elektronische Kommunikation via Mail, etc.:

Ich ersuche dich, beim Schutz deiner und meiner Daten mitzuhelfen, indem du mir vertrauliche Informationen NICHT über Mail, WhatsApp, SMS oder auf anderen nicht verschlüsselten Kommunikationswegen zukommen lässt. Bitte besprich die Art der Datenübermittlung mit mir persönlich oder am Telefon.

Datensicherheit / IT-Sicherheit:

Meine EDV-Systeme sind stets technisch am neuesten Stand und mit allen sicherheitsrelevanten Features ausgestattet.
Dazu gehört insbesondere ein umfassender Antiviren- und Anti-Spam-Schutz, sowie eine Firewall.
Sämtliche mobile Geräte sind mit Zugriffscodes versehen und verschlüsselt, sodass im Falle eines Verlustes keinerlei Daten ausgelesen werden können.
Sofern für die jeweilige Datenverarbeitung möglich, werden die Daten pseudonymisiert und verschlüsselt weitergegeben.

Auskunftsrecht:

Dir stehen grundsätzlich die Rechte auf Auskunft, Berichtigung, Löschung, Einschränkung, Datenübertragbarkeit, Widerruf und Widerspruch zu.
Wenn du glaubst, dass die Verarbeitung deiner Daten gegen das Datenschutzrecht verstößt oder deine datenschutzrechtlichen Ansprüche sonst in einer Weise verletzt worden sind, kannst du dich bei der zuständigen Auskunftsbehörde beschweren. In Österreich ist dies die Datenschutzbehörde.
Wenn du weitere Fragen hast, kontaktiere mich bitte!

Gabrielle Franziska Ramskogler
Westbahnstraße 52, 4300 St. Valentin
Tel.: 0660-2116142
office@mentalfrei.at